Das Gartentrampolin

Trampolin Kindertrampolin Garten Set 305cm + Netz Plane Zubehör TÜV SÜD GSWerbung

Das Gartentrampolin ist das „große“ Kindertrampolin. Das ist an der Benennung allein nicht immer zu erkennen. Für die Allerkleinsten gibt es zum Kindertrampolin keine Alternative, doch schon für die größeren Kinder – etwa ab dem Vorschulalter – ist das Gartentrampolin die richtige Wahl. Wie der Name erkennen lässt, sind diese Trampoline reine Outdoor Sportgeräte und ausschließlich für den Garten geeignet.

Ab welchem Alter ein Gartentrampolin?

Die Einteilung erfolgt in Kindertrampolin oder Gartentrampolin. Wobei das Bodentrampolin zum letzteren gezählt wird. Nur das Alter des Kindes – in Verbindung mit dem Körpergewicht –  ist entscheidend, welches Gerät geeignet ist.  Die Trampoline mit einem Durchmesser von 240 bis 490 cm sind immer noch Kindertrampoline, doch sie werden unter der Kategorie Gartentrampoline angeboten. Durch den wesentlich größeren Durchmesser – gegenüber einem Kindertrampolin – kann es von 2-3 Kindern gleichzeitig genutzt werden. ( Wichtiger Hinweis: Die Hersteller weisen aus Sicherheitsgründen darauf hin, dass die Trampoline nur von einer Person benutzt werden darf, um sich nicht zu verletzen.) Bedingt durch die Standfüße von ca. 80 bis 100 cm, muss zum Schutz immer ein Netz angebracht sein. Ob Kinder oder Erwachsene, ein Stutz aus dieser Höhe ist stets gefährlich.

Welches Trampolin passt für mein Kind?

Meist geht es viel zu schnell, dass die Kleinen für bestimmte Spielgeräte zu groß sind. So zum Beispiel auch beim kleinen Kinder-Trampolin, das nur bis 12 kg belastet werden darf. Was für eine Enttäuschung, wenn das kleine Trampolin nicht mehr aufgebaut wird, weil das Kind zu groß geworden ist. Wenn Sie nun ein neues Trampolin kaufen möchten, müssen Sie bereits in der Kategorie für Gartentrampoline suchen. Ab nun entscheidet der Durchmesser des Trampolins und die sichere Ausführung, welches Gerät für Ihr Kind das richtige ist. Für Kinder sind bereits Durchmesser von ca. 150 cm als Outdoor-Trampoline zu empfehlen. Natürlich hört sich die Belastbarkeit von 90 kg enorm viel an, doch selten wird Ihr Kind alleine in seinem Trampolin hüpfen.

  • Durchmesser Trampolin ca. 150 cm = max.Belastung  90 kg (innenliegendes Sicherheitsnetz)
  • Durchmesser Trampolin ca. 180 cm = max.Belastung 120 kg (aussenliegendes Sicherheitsnetz)
  • Durchmesser Trampolin ca. 244 cm = max.Belastung 120 kg (innenliegendes Sicherheitsnetz)
  • Durchmesser Trampolin ca. 305 cm = max.Belastung 120 kg (innenliegendes Sicherheitsnetz)

Das Gartentrampolin wird zum Kindertrampolin?

Gartentrampolin in schönem GartenInnovative Hersteller bieten große Gartentrampoline an, die durch bauliche Veränderungen am Gartengrund, zum Kinder-Trampolin umfunktioniert werden können. Die Bodenbefestigungen müssen dabei wesentlich tiefer in den Rasen versenkt werden, damit sich der Abstand zwischen Sprungtuch und Rasen verringert. Wenn zusätzlich die Federkraft verändert wird, ist eine wesentlich geringere Sprungkraft gewährleistet. Für Kinder wird damit die Sprunghöhe zwar weniger gefährlich, doch gleichzeitig bedeutet das für die Großen ein geringeres Springvergnügen. Natürlich ist ein Umbau jederzeit wieder möglich, doch eher unrealistisch. Es ist also mehr eine theoretische Alternative, aus einem Gartentrampolin ein Kinder-Trampolin zu zaubern, auch wenn es möglich wäre. Die Alternative dazu ist ein Bodentrampolin oder das aktuelle InGround Trampolin.

Umgekehrt ist es nicht zu empfehlen, dass große Kinder oder Erwachsene den Sprung auf das Kindertrampolin wagen. Das Gewicht ist auf die angegebene Belastung begrenzt, was unbedingt einzuhalten ist. Widerstehen Sie bitte dem Reiz, kurz mal drauf zu springen. Nur das große Gartentrampolin ist für Sie die geeignete Variante.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API